Soziales

Soziale Engagements: Die ENGEL VON HAUS & GRUND

Mit Gründung des Ortsvereins Wesseling wurde von der Vorsitzenden und Initiatorin, Rita Oberscheid, seinerzeit die Institution der ENGEL VON HAUS & GRUND am Standort Wesseling ins Leben gerufen. Jedes Jahr Anfang November wird seitdem der "Baum der Güte" im Haus der Immobilie in Wesseling, wo der Ortsverein seine Geschäftsstelle hat, aufgebaut und dort sammeln die Engel, der Weihnachtsmann und die Weihnachtswichtel des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Köln-Bonn-Wesseling und Umgebung e.V.  Spiel- und Sportsachen und Süssigkeiten, Bücher und kleine Geschenke, für hilfebedürftige Kinder in der Region.

Pünktlich vor Weihnachten fliegen alle aus und bereiten den Kindern in umliegenden Kinderhäusern und Institutionen einen schönen Nachmittag. Es wird gemeinsam gesungen, gelacht, Gedichte aufgesagt, Weihnachtsgeschichten erzählt und die Kinder werden beschert, und das schon seit 2008.

Danach - am 13.12. - jedes Jahr findet im "Haus der Immobilie" das ENGELFEST statt als kleines Dankeschön an alle Mitglieder, Nachbarn, Spender, und Helfer mit gemeinsamem Weihnachtsliedersingen bei Plätzchen und Glühwein. Inzwischen schon eine wunderschöne Tradition beim Haus- und Grundbesitzerverein in Wesseling.

Außerdem unterstützt der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Köln-Bonn-Wesseling e.V. die Initiative INNENSTADT unseres Innenstadtvereins Wesseling e.V. mit Rat und Tat, insbesondere, was die Beratung der Hauseigentümer bei der Behebung oder Vermeidung von Leerständen oder des Umbaus, der Umstrukturierung oder der Sanierung von Wohn- und Geschäftshäusern anbelangt. Wesseling ist eine Mittelstadt am Rande des Rhein-Erft-Kreises und hat weit mehr zu bieten als nur ein Industriestandort zu sein. Der Haus- und Grundbesitzerverein will hier mithelfen, das Image der Stadt zu verbessern und seinen Beitrag dazu leisten.

Ein weiteres Engagement ist die Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Wesseling e.V., wobei Kunstwerke auch im "Haus der Immobilie" ausgestellt werden dürfen und junge Künstler und Künstlerinnen bei Ihrem Engagement für die Stadt und die Region insofern unterstützt werden, daß sie in den Wesselinger Räumen des Haus- und Grundbesitzervereins kostenlos ihre Werke ausstellen und vorstellen dürfen. 2-3 mal im Jahr finden kleinere Vernissagen oder Finissagen statt und Frau Oberscheid organisiert für sogenannte ArtNights bzw. ArtPoints "EAT & ART", wo sich Menschen in Lokalitäten und Standorten in der Stadt treffen, um gemeinsam mit Künstlern zu malen und malen zu lernen und einen schönen gemeinsamen Abend miteinander zu verbringen. Auch das eine wunderschöne Aktion.

Ein großes Engagement und Aufgabenspektrum.