Hauseigentum

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Hauseigentümer wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Flugblätter zum Thema Allgemeines rund um die eigene Immobilie.

Beauftragung eines Handwerkers (PDF, 61 KB)
Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)
Der Energieausweis (PDF, 61 KB)
Laubfall und sonstige Baumimmissionen (PDF, 61 KB)

Die folgenden Infoblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland Westfalen.

  • Räum- und Streupflichten
  • Tipps für Bauherren
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Der Energieausweis
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grundsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen
  • Tipps gegen Einbrecher

2. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund Rheinland Westfalen empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit an Ihren örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland  Westfalen wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag (PDF, 1 MB)

Meldungen zum Thema Hauseigentümer

24.11.2020

Für haushaltsnahe Dienstleistungen oder Handwerkerleistungen gilt ein Steuerprivileg: Man kann die Lohnkosten als steuermindernd geltend machen. Aber wie weit geht „haushaltsnah“? Was ist mit der Reinigung von Straße und Gehweg vor dem Haus? Oder mit der Reparatur eines Gebäudebauteils in der Werkstatt des Handwerkers? Der Bundesfinanzhof hat jetzt für Klarheit gesorgt. mehr…


20.11.2020

Wenn Leitungswasser ungewollt austritt, kann es teure Schäden verursachen. Die Gründe sind vielfältig: Auslaufende Waschmaschinen oder Boiler, undichte Armaturen oder der berüchtigte Rohrbruch. Ein besonderes Problem damit hat NRW: Auf der Rheinschiene sind solche Schäden im bundesweiten Vergleich besonders häufig. Am schlimmsten ist Köln betroffen. mehr…


16.11.2020

Immer mehr Hauseigentümer installieren Photovoltaik (PV) auf ihrem Dach. Mehr als 1,7 Millionen Solaranlagen gibt es schon in Deutschland, seit 2018 werden wieder vermehrt neue installiert. Schon heute liefern sie zusammen 49 Gigawatt Strom. Wer sich für eine PV-Anlage entscheidet, sollte sich auch über einen passenden Versicherungsschutz Gedanken machen – hier ein paar Tipps dazu. mehr…


13.11.2020

Es ist der Klassiker gerade im Reihenhaus und im Mehrfamilienhaus: Streit mit dem Nachbarn um Lärm oder Gerüche von nebenan. Vom Musikgenuss über Kindererziehung bis hin zum Rauchen: Viele Dinge, die zum Wohnen dazu gehören, können eben auch die Nachbarn stören. Berechtigte Interessen haben beide Seiten, Gerichte müssen daher oft salomonische Urteile fällen. Ein Überblick. mehr…


23.10.2020

Wer ein vermietetes Haus geschenkt bekommt, muss Schenkungssteuer zahlen – falls der Wert der Immobilie oberhalb des Freibetrages liegt. Für Familienangehörige gibt es gestaffelte Freibeträge: 500.000 Euro für Ehepartner, 400.000 Euro für Kinder (falls die Kinder verstorben sind auch für die Enkel) und 200.000 Euro für Enkel. Aber was gilt für Urenkel, deren Eltern und Großeltern noch leben? mehr…