Meldung des Tages

Einmal mehr hat die Bundesregierung eine populistische Neuregelung zum Mietrecht beschlossen. Diesmal trifft es die Mietspiegel. Sie sollen die örtliche Vergleichsmiete künftig über einen verlängerten Zeitraum hinweg errechnen, damit die Miete niedriger ausfällt. Mietanpassungen werden damit erschwert. Haus & Grund Rheinland Westfalen kritisiert das Vorhaben energisch. mehr…

Aktuelle Meldungen
30.08.2019

Weil immer wieder Anfragen dazu kommen, haben wir uns entschlossen, Ihnen künftig dieses Angebot in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner CLM zu machen. Mit der Erfahrung aus über 330 Gründungen helfen dessen Fachleute gerne bei Ihrer eigenen Gründung. Sie erhalten die „Rundum-Gründungsberatung“ zum optimalen Start in Ihre Selbstständigkeit. Wir klären im Vorfeld mit Ihnen alle relevanten... mehr…


02.02.2016

Unsere Mitglieder bekommen ab sofort Sonderkonditionen bei folgenden Firmen - alle mit Sitz im "Haus der Immobilie": LB Hausverwaltung Lothar Beer, OBJEKT + RAUM Oberscheid GmbH, die Firma Rita's Schrankwelt und die Firma IBD Immobilien GmbH gewähren unseren Mitgliedern jeweils 5 % Rabatt auf alle beauftragten Leistungen in der Region. mehr…


04.02.2014

Vergabe von Beratungsterminen für alle drei Beratungsstellen mehr…


18.09.2019

Der Makler preist eine großzügige Wohnung an – doch nach dem Kauf stellt sich heraus: Die Hälfte der Fläche darf gar nicht als Wohnraum genutzt werden, weil die Decken zu niedrig sind. Dazu sagt der Bundesgerichtshof: In solch einem Fall können Käufer die Wohnung zurückgeben und Schadenersatz verlangen, wenn der Makler seinen Fehler nicht ausdrücklich korrigiert hatte. mehr…


17.09.2019

Die Bundespolitik diskutiert darüber, wie sich eine Bepreisung von CO2-Emissionen gestalten lässt. Diese Frage ist gerade auch für die Kosten des Wohnens von entscheidender Bedeutung. Haus & Grund empfiehlt: Die Einnahmen aus einer CO2-Bepreisung sollten an die Bürger zurückgegeben werden – zum Teil über ein Förderprogramm für Klimaschutzmaßnahmen an Gebäuden. mehr…


16.09.2019

Ein Immobilienkredit wird oft mit festem Zinssatz und einer Laufzeit von 10 oder 15 Jahren vereinbart. Am Ende der Laufzeit sind die Schulden dann noch nicht vollständig beglichen und für die Restsumme nimmt der Immobilieneigentümer einen neuen Kredit auf. Diese Gelegenheit kann man auch für einen Wechsel der Bank nutzen. Dürfen sich die Kreditinstitute dagegen mit Gebühren wehren? mehr…


13.09.2019

In wenigen Wochen starten die Hochschulen ins Wintersemester. Viele Studierende sind daher auf der Suche nach einer Bleibe – oftmals geht es dabei um Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Mietrechtlich gibt es dabei einiges zu beachten. Haus & Grund Rheinland Westfalen informiert über die verschiedenen rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und gibt Tipps für Vermieter. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr