Meldung des Tages

Im Zuge der Energiewende im Gebäudebestand werden in den nächsten Jahren noch stärker als bisher Modernisierungen an Bestandswohnungen vorgenommen werden. Spätestens drei Monate vor einer solchen Maßnahme müssen Vermieter ihren Mietern schriftlich ankündigen, was geplant ist. Der Bundesgerichtshof jetzt ein Urteil dazu gesprochen, was in dem Schreiben stehen muss. mehr…

Aktuelle Meldungen
12.12.2019

Es hat inzwischen schon lange Tradition bei Haus & Grund Köln-Bonn-Wesseling, in der Vorweihnachtszeit speziell an bedürftige Kinder aus der Region zu denken. Inzwischen schon seit 13 Jahren schwirren die Engel mit dem Weihnachtsmann und den Weihnachtswichteln kurz vor den Feiertagen aus, um bedürftige Kinder zu bescheren. mehr…


30.08.2019

Weil immer wieder Anfragen dazu kommen, haben wir uns entschlossen, Ihnen künftig dieses Angebot in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner CLM zu machen. Mit der Erfahrung aus über 330 Gründungen helfen dessen Fachleute gerne bei Ihrer eigenen Gründung. Sie erhalten die „Rundum-Gründungsberatung“ zum optimalen Start in Ihre Selbstständigkeit. Wir klären im Vorfeld mit Ihnen alle relevanten... mehr…


02.02.2016

Unsere Mitglieder bekommen ab sofort Sonderkonditionen bei folgenden Firmen - alle mit Sitz im "Haus der Immobilie": LB Hausverwaltung Lothar Beer, OBJEKT + RAUM Oberscheid GmbH, die Firma Rita's Schrankwelt und die Firma IBD Immobilien GmbH gewähren unseren Mitgliedern jeweils 5 % Rabatt auf alle beauftragten Leistungen in der Region. mehr…


28.01.2020

Die Wohneigentumsquote in Deutschland ist gering. Als eine wichtige Ursache dafür gelten die hohen Kaufnebenkosten. Um hier eine Entlastung zu erreichen, hat die Bundespolitik sich die Frage vorgeknöpft, wie die Makler-Provision zwischen Käufer und Verkäufer aufgeteilt werden soll. Der jetzt diskutierte Reform-Entwurf dürfte Käufern allerdings wenig helfen. mehr…


27.01.2020

Es kommt immer wieder mal vor, dass ein Grundstück oder Teile davon nur erreichbar sind, wenn man einen Weg auf dem Nachbargrundstück benutzt. Für solche Fälle kann ein Wegerecht vertraglich vereinbart oder auch im Grundbuch eingetragen werden. Aber was, wenn das nicht passiert ist und der Weg einfach jahrzehntelang vom Nachbarn genutzt wurde? Entsteht dann ein Gewohnheitsrecht? mehr…


24.01.2020

Die Tierhaltung führt im Mietverhältnis immer wieder zu Streit. Ein denkbarer Konfliktpunkt ist es, wenn Mieter ihre Hunde frei in den Gemeinschaftsbereichen herumlaufen lassen. Untersagt die Hausordnung das, kann der Vermieter dagegen vorgehen. Der Bundesgerichtshof hat jetzt in einem solchen Fall klargestellt: Nach erfolgloser Abmahnung ist die fristlose Kündigung möglich. mehr…


23.01.2020

Der Bund hat das Aus für den Neubau von Ölheizungen ab 2026 besiegelt und möchte den Austausch alter Anlagen ankurbeln. Dazu sollen die Förderbedingungen verbessert werden. Wie jetzt bekannt wurde, kommt die neue Förderung Anfang 2021. Sie soll aber nicht rückwirkend gewährt werden. Das zwingt Eigentümer zum Aufschieben ihrer Modernisierungen – das Handwerk beklagt Stornierungen. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr